Alarmanlagen von ABUS: Rundumschutz für Ihr Zuhause

Eine Alarmanlage von ABUS schützt Ihr Zuhause effektiv vor Einbrüchen – besonders in Verbindung mit einer guten mechanischen Grundsicherung. Aber Alarmanlagen von ABUS leisten noch mehr: Sie warnen beim Ausbruch von Feuer und verhindern so Brandschäden, sie alarmieren Hilfe in medizinischen Notfällen oder bei Überfällen und sie schützen vor technischen Schäden durch Wasser.

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Hausalarmanlagen: die Privest Funkalarmanlage zum Selbsteinbau, Secvest Funkalarmanlage oder Terxon Draht- und Hybridalarmanlagen.

Smartvest Funk-Alarmanlage

Mit der Smartvest Funk-Alarmanlage von ABUS wird Sicherheit smart. Sie ermöglicht dir den bequemen Einstieg in ein modernes Zuhause mit  zuverlässiger Rundum-Sicherheit und Home-Automation-Funktionen für unzählige Möglichkeiten im smarten Zuhause von heute. Sämtliche Einstellungen und Bedienfunktionen werden mit einer einzigartigen, innovativen App vorgenommen.

Secvest Funkalarmanlage

Die Secvest Funkalarmanlage ist ein komplettes Gefahrenmeldesystem von ABUS. Mit bis zu 48 integrierbaren Funkmeldern und zwei Drahtzonen bietet diese Alarmanlage höchste Flexibilität und perfekten Rundumschutz – ob privat oder fürs Büro. Zusatzmodule erweitern sie bei Bedarf um weitere Kommunikationswege (GSM, ISDN, Netzwerk). Mit den mechatronischen Meldern genießen Sie zusätzlich aktiven Einbruchschutz: Die Secvest ist mit ihnen in der Lage, einen Einbruchsversuch schon zu melden, während der Einbrecher noch vergeblich versucht, das Fenster aufzuhebeln.

Terxon Draht- und Hybridalarmanlagen

Verdrahtete Alarmanlagen der Serie Terxon eignen sich besonders für Neubauten, wenn eine Kabelverlegung noch problemlos möglich ist. Sie haben die Wahl zwischen der kleinen Terxon SX mit acht Drahtzonen und der Hybrid-Alarmanlage Terxon MX mit bis zu 32 Zonen. Die Terxon MX kann dabei zusätzlich mit Funk-Komponenten aus der Secvest Produktfamilie erweitert werden.